Rendezvous der Besten

Showtime für die Lateinformation!!!

„Das ist wohl das größte Publikum, vor dem die Lateinformation je aufgetreten ist“ sagen die Mitglieder der Lateinformation der Technischen Universität Kaiserslautern nach ihrem Auftritt beim „Rendezvous der Besten“ in Ludwigshafen.

Obwohl wir normalerweise ausschließlich als Showformation fungiert, haben wir uns für den diesjährigen Wettbewerb „17. It’s Showtime“ in Rodalben angemeldet und es dabei in der Offenen Klasse direkt auf den ersten Platz geschafft. Damit qualifizierte sich die Tanzgruppe um das Trainergespann Kirsten Bender, Charlotte Legrum und Malte Louis mit der Choreografie „All Around The World“ für ihren Auftritt bei der Veranstaltung „Rendezvous der Besten“ am 25.11.2017 in der Friedrich-Ebert-Halle in Ludwigshafen vor einem Publikum von rund 2000 Personen.

Grundsätzlich tritt die Gruppe mit acht Tanzpaaren auf und präsentiert eigene Choreografien auf selbst geschnittene und zusammen gestellte Musik. Man kann die Tänzer aber auch – wie in Rodalben- mit sechs Paaren oder auch nur vier, je nach Größe der verfügbaren Tanzfläche, erleben. Die bunten Kostüme bleiben dabei nicht der einzige Hingucker.

Mit höchster Leidenschaft und Präzision zeigen die Tänzer ihr Können in den Tänzen Samba, Rumba, ChaCha, Paso Doble und Jive und begeistern so das Publikum.

Im kommenden Jahr 2018 darf die Lateinformation der TU Kaiserslautern bereits ihr 30-jähriges Bestehen feiern und wird dies sicherlich mit einer den Erwartungen entsprechenden Choreografie auf dem Uniball der TU Kaiserslautern im Juni 2018 gemeinsam mit dem Publikum in der Fruchthalle machen.

Auch zu diesem Anlass freut sich die Lateinformation sowohl über neue, tanzbegeisterte Mitglieder (Trainings jeden Donnerstag und Sonntag von 19.15 Uhr bis 21.45 Uhr im Bau 01, Raum 019 der TU Kaiserslautern), als auch über neue Engagements für Hochzeiten, Feiern jeder Art und weitere Anlässe. Der Erfolg bei „It’s Showtime“ und dem „Rendezvous der Besten“ wurde jetzt erst mal mit der feierlichen Übergabe des Pokals für den ersten Platz und einer voll besuchten Veranstaltung in Ludwigshafen begangen.

Probetraining 19.11.2017

Tänzer aufgepasst!

Am Sonntag den 19.11.2017 veranstaltet die Lateinformation der TU KL ein Probetraining für alle Tanzinteressierte.
Gewisse Grundkenntnisse in den 5 Lateinamerikanischen Tänzen und vor allem Freude am Tanzsport solltest du mitbringen
Komm‘ einfach vorbei, egal ob allein oder mit Tanzpartner.

Wann? 19.11. ab 19:15 Uhr
Wo? Uni KL, Gebäude 01, Raum 019

Wir freuen uns auf DICH

It’s Showtime

„Vielfalt und Fairplay“, so lautet der Wahlspruch der Veranstaltung des pfälzischen Turnerbundes, welche alljährlich zu einem feststehenden Termin ausgetragen wird. Frei nach diesem Motto nahm sich die Formation der Challenge eines Breitensportwettbewerbs an. Am Sonntag, den 28.10.2017 stand die Mannschaft mit 12 Tänzern neben einem bunt gemischten Strauß an Teilnehmergruppen der offenen Klasse auf der Fläche. Die Aktiven hatten mächtig Spaß und dem Publikum wurde neben Turnakrobatik, Einradfahrern und HipHop nun auch lateinisches Flair geboten. Die Teilnahme wurde mit einem ersten Platz in der offenen Klasse und einer Freikarte für die Folgeveranstaltung in Ludwigshafen belohnt. Wie es dort weitergeht wird bald berichtet.

Doppelpack!

Am letzten Mittwoch den 19. Juli hatte die Lateinformation direkt zwei Auftritte an einem Abend.

Zunächst konnten wir das Publikum beim ASTA Science Slam als Pausen-Unterhaltung begeistern. Gleich im Anschluss wurden unsere Tänzer beim jährlichen Sommerfest des Sportbundes Pfalz e.V. erwartet. Dort tanzten wir zum ersten Mal unter freiem Himmel. Die untergehende Sonne bot eine herrliche Atmosphäre für Tänzer und Zuschauer.

Impressionen zum Sommerfest des Sportbundes Pfalz e.V. finden Sie hier.

When your feet don’t touch the ground – Uniball 2017

Letzten Samstag präsentierte die Lateinformation ihre neue Choreografie mit dem Titel „All Around The World“ auf dem jährlichen Sommerball der TU Kaiserslautern. In einer atemberaubenden Atmosphäre konnten wir das Publikum auf eine Reise rund um die Welt verzaubern. Einen großen Dank möchten wir dem Hochschulsport ausrichten, welcher diesen Abend sowohl für Ballgäste als auch aktive Teilnehmer unvergesslich werden ließ.

Wenn du Interesse hast, ein Teil dieses energiegeladenen Teams zu werden, dann komme einfach zu unseren Trainings vorbei, egal ob allein oder mit Tanzpartner. Wir trainieren ab dem 25.07. jeden Donnerstag und Sonntag um 19:15 Uhr in Gebäude 1, Raum 019. Wir freuen uns auf dich

Impressionen vom Sommerball 2017

Die Lateinformation beim Badminton Länderspiel in KL

Letzten Freitag, den 11.11.2016 hatte die Lateinformation der TU Kaiserslautern zwei Auftritte beim Badminton Länderspiel des A-Nationalteams Deutschland gegen Dänemark. Dort tanzten wir simultan auf zwei Badmintonfeldern die Choreographie Pop. Weiterhin konnten wir das Publikum mit unserer aktuellen Choreograpgie „Christina Reloaded“ begeistern. Vielen Dank an die tolle Atmosphäre in der Halle und einen grandiosen Abend.

Grandioser Uniball-Auftritt

Die Lateinformation konnte auf dem TU Sommerball ein hervorragendes Publikum in allen belangen begeistern. Sowohl für die Choreographie „Christina Reloaded“, ihre Umsetzung und die eleganten Kleider der Damen gab es durchweg positives Feedback. Nun geht die Formation in die wohlverdiente Sommerpause. Trainingswiederbeginn ist am Do. 21.07. 19:15 Uhr im Raum 1-019, über interessierte neue Mitglieder freuen wir uns sehr. Kommt einfach vorbei, der Zeitpunkt ist optimal für den Einstieg in die Lateinformation. Ob im Paar oder alleine, ihr seid herzlichst willkommen!!

Bald ist es soweit!

In zwei Wochen findet wieder der alljährliche Sommerball der TU Kaiserslautern statt und auch die Lateinformation darf da natürlich nicht fehlen. Dafür trainiert das ganze Team gerade auf ihrem Trainingswochenende und ist schon voller Vorfreude auf dieses große Event. Dem einen oder anderen Zuschauer wird die Choreographie in Teilen bekannt vorkommen, jedoch erstrahlt sie in ganz neuem Gewand, da dieser Uniball für die Hälfte des Teams eine persönliche Premiere ist, sei es als Tänzer oder Trainer.
Wir hoffen die vielen Zuschauer mit unserem Auftritt begeistern zu können!

Gründung bis 2015 — das Resumé

Im Herbst 1988 wurde die Lateinformation durch Eigeninitiative von Studenten gegründet. Für Leitung und Choreographie war Robin Doerr zuständig. Nach viel Arbeit und Mühe hatten wir im Frühjahr 1990 unsere erste Choreographie „Hey Mambo“ geschnitten, erstellt und einstudiert. Feuertaufe war der Uniball 1990. Im Laufe der Jahre konnten wir uns auf zahlreichen Auftritten in der Umgebung präsentieren. 1997 musste unser Trainer die Formation verlassen. Von 1997 bis Herbst 2001 war Melanie Röth unsere Trainerin.

Seit 2001 liegt die Trainer-Aufgabe bei Janine Hecker. Jedes Jahr kommt eine neue Choreographie hinzu, die auf dem Uniball aufgeführt wird. 2008 fand das erste Mal das ETDS in Kaiserslautern statt und war ein voller Erfolg mit über 420 Teilnehmern. Dort wurde die Choreographie „Movie“ aufgeführt, die auch liebevoll „10“ genannt wird. Als Zugabe wurde „Boys and Girls“ zum Besten gegeben. In diesem Jahr ist die Choreographie „Afrika“ (12. Choreo) hinzugekommen. Ebenfalls „neu“ sind die Trainer Sven Petry und Sebastian Oebel, die alles geben damit jeder Einzelne eine gute Figur macht. Ein weiteres Ereignis in diesem Jahr ist die neue Webseite erstellt durch Christian Franck, ein jahrelanger Begleiter und Tänzer der Formation.

Mit den beiden neuen Trainern Sven Petry und Sebastian Oebel feierten am Uniball 2010 der TU Kaiserslautern die Choreo Frankie BANG!, sowie die erste eigenes entwickelte Kurzchoreo POP ihre Premiere. Bis zum Jahr 2013 hat sich viel in der Formation geändert: Es wurden die Choreos „Latin Divas“, „Queen“ und „Christina Aguilera“ einstudiert und aufgetreten. Nicht nur auf dem Uniball wurde die Formation gefeiert. Immer wieder wurde die Gruppe auch für andere Veranstaltungen wie „Die Nacht der Pferde“, Badminton Länderspiel Deutschland: Spanien, Akademische Jahresfeiern an der TU Kaiserslautern, Hochzeiten, Tag der offenen Türe, als Laufgruppe beim „Rheinlandpfalztag“, etc. gebucht. Egal auf welcher Veranstaltung getanzt wurde: die Formation sorgte mit ihren tollen Choreos, der mitreißenden Musik und den schönen Kostümen immer für ein Highlight.

Seit Beginn des Jahres 2014 gab es bezüglich des Teams große Änderungen. Viele neue Teammitglieder bereichern die Formation mit ihrem Engagement und ihrer Freude fürs Tanzen. Im Moment arbeiten alle an der neuen Choreo, die am Sommerball der TU Kaiserslautern (5. Juli, Fruchthalle) ihre Premiere feiern wird.

2015 haben die Trainer Sebastian Oebel und Sven Petry ihren Ausstand bei einem tollen Sommerball gefeiert. Wir danken ihnen für ihr großartiges Engagement und ihre Hingabe. Das Traineramt haben nun Malte Louis und Matthias Freimuth übernommen. Wir wünschen ihnen viel Spaß mit der Formation und freuen uns auf die kommende Saison.

In diesem Jahr (2016) haben viele neue Mitglieder in die Formation gefunden. Wir freuen uns auf das Training mit euch und auf die kommenden Auftritte! Zudem modernisierten wir unsere Webseite. Vielen Dank hierzu an Christian Franck.

Große Premiere von Fire

Die Premiere der neuen Musik und Choreografie „Fire“ der Lateinformation war ein voller Erfolg. Die Mannschaft zeigte eine großartige Leistung auf dem Sommerball der TU Kaiserslautern und konnte wieder einmal das Publikum mit neuen Figuren, Bildwechseln und Höchstschwierigkeiten in den Akrobatiken überraschen und begeistern.
Zudem zeigten sich die Damen in ihren neuen Kostümen und lösten bei den Zuschauern Begeisterungsstürme aus.

Erste Impressionen vom Sommerball findet Ihr bereits jetzt schon auf unserer Facebookseite und in Kürze auch in unserer Galerie.

Jetzt gönnt sich die Mannschaft erst einmal eine kurze Trainingspause. Das Training beginnt wieder am Donnerstag den 9. Juli 2015 im Trainingsraum Gebäude 1, Raum 019. Wir freuen uns auf viele neue und alte Gesichter. Interessierte Neumitglieder sind herzlich willkommen 🙂